17.11.2016 – Filmstart von J.K. Rowlings neuem Film “Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”

phantastische-tierwelten-iiDas neue Abenteuer „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ führt uns zurück in die magische Welt von J.K. Rowling. Oscar®-Preisträger Eddie Redmayne („Die Entdeckung der Unendlichkeit“) übernimmt in der Welt der Zauberer die zentrale Rolle des Magizoologen Newt Scamander. Regie führt David Yates, der bereits die letzten vier „Harry Potter“-Blockbuster inszenierte. „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ beginnt 1926: Newt Scamander hat gerade eine weltweite Exkursion abgeschlossen, mit der er die außergewöhnliche Vielfalt von magischen Geschöpfen erforschen und dokumentieren will. Ein kurzer Zwischenstopp führt ihn nach New York und wäre sicherlich ereignislos verlaufen … würden nicht ein No-Maj (Amerikanisch für Muggel) namens Jacob, ein verloren gegangener magischer Koffer und einige entlaufene phantastische Tierwesen aus Newts Sammlung sowohl in der magischen Welt als auch unter den No-Majs für reichlich Schwierigkeiten sorgen. Tauche erneut ein in das magische Universum von J.K. Rowling und erlebe mit Newt Scamander und seinen phantastischen Tierwesen ein aufregendes Abenteuer im New York der 20er Jahre! Das magische Handbuch bietet auf 96 Seiten jede Menge tolle Filmfotos und unzählige Informationen aus der magischen Welt! Ein must have für jeden Harry-Potter-Fan!

“Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” phantastische-tierwelten

Nach Angaben von Warner Brothers ist der Fantasy-Film der Auftakt zu einer Trilogie. Mit der Produktionsfirma verbindet Rowling eine lange Zusammenarbeit: Die US-Filmgesellschaft hat schon zwischen 2001 und 2011 die komplette “Harry Potter”-Reihe umgesetzt.

Als J.K. Rowling ankündigte, mit “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” ihr Drehbuch-Debüt zu geben,  hatten sich viele junge und alte Fans gefreut: Endlich ein neuer Film aus dem Harry-Ptter-Universum. Jetzt verfünffacht sich das Glück der Fans, denn laut Rowling wird es noch weitere Filme um die Hauptfigur Newt Scamander (Eddie Redmayne) geben. Zu dem ersten Film sollen noch vier dazukommen. In London überraschte Rowling ihre Fans damit bei einer Live-Veranstaltung,  bei der Hauptdarsteller Eddie Redmayne und Regisseur David Yates anwesend waren; zudem wurden Fans aus Los Angeles, Rom und anderen Städten zugeschaltet. “Wir wussten immer, dass es mehr als ein Film wird und sind erst mal von einer Trilogie ausgegangen”, sagte Rowling. “Aber ich habe jetzt den Plot richtig ausgearbeitet und ich bin ziemlich sicher, dass es fünf Filme werden.” Den ersten Film bringt das Studio Warner Bros. (in Deutschland) am 17. November in die Kinos.

Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind