01.06.2016 – Buchempfehlung KINDER – Hand in Hand die Welt begreifen von Andreas Costrau (7-10 Jahre)

GebärdenspracheLust auf Spaß und Spiel, Neugier und zwei freie Hände – mehr braucht es nicht für dieses einzigartige Mitmach-Wörterbuch der Gebärdensprache. “Hand in Hand die Welt begreifen” – von A wie Angeben über K wie Klopapier bis Z wie Zuckerwatte sind hier rund 1700 Alltagsbegriffe versammelt. Sämtliche Themen, die Menschen ab etwa 7 Jahren umtreiben, werden hier in wunderbar quirligen Wimmelbildern dargestellt, umrahmt von den dazugehörenden Gebärden-Zeichnungen. Wer dieses Buch betrachtet, kann nicht still sitzen bleiben. Ein Bildwörterbuch der spannendsten Sprache der Welt – für alle! Andreas Costrau Jahrgang 1971, ist Gebärdenmuttersprachler und Gebärdensprachdozent. Mit seiner Gebärdensprachschule setzt er sich seit vielen Jahren für die Kommunikation zwischen Hörenden und Gehörlosen ein. Für „Hand in Hand die Welt begreifen“ definierte er die Gebärden sämtlicher Wörter und produzierte für jedes Wort einen Podcast-Film. Auf seiner Webseite www.gebaerdenservice.de kann man diese Filme anschauen. Absolut LESENSWERT sagt der Kleine Literatur-Raum!

Klett-Verlag.de