2017 – Luther – die gespiegelte Skulptur in Berlin Mitte von Albert Weis und Zeller & Moye

luther-berlin
Atelier Albert Weis, Berlin mit Zeller & Moye Architekten Berlin/Mexico City; Bild: pbaseeins

Der doppelte Luther macht Ärger

Ende Juni 2016 wählte eine hochkarätig besetzte Jury den Beitrag des Berliner Künstlers Albert Weis als Siegerentwurf aus. Er hat sich mit dem deutsch-mexikanischen Architektenbüro Zeller & Moye zusammengetan und möchte den Umriss der alten Denkmalsanlage im Boden nachzeichnen. Der Betrachter würde nicht mehr wie früher einige Stufen hinauf gehen, sondern hinunter. Unten würde er Luther zweifach begegnen: der historischen Figur und einem Duplikat dieser Figur. Luther und Luther würden sich gegenüberstehen. Künstler und Architekten schwebt eine Spiegelung im mehrfachen Sinne vor, da das Duplikat mit glänzendem Chrom überzogen wäre. Nicht nur der alte Luther würde sich darin spiegeln, sondern auch die Umgebung.

Weiterlesen

01.11.2016 – Albert Weis, Künstler

albert-weis
Verlag f. mod. Kunst; Auflage: 1/2007

Albert Weis condition
Sculptor Albert Weis (*1969) directs his gaze towards the urban landscape and its specific structures. His starting point are the architecture complexes developed in the 1960s and 1970s whose formal language reflects utopian organization forms. He is particularly interested in the formal sculptural vocabulary of architectural elements, their historical development phases not to mention their transformation into other media. “condition” is the artist’s first work monograph and unites the works of the last ten years: Photographs, works on paper, video installations, current projects in public settings and as a focus the architectural room installations.

Albert Weis, Künstler – www.albertweis.com