09.03.2017 – “Evangelio” der Luther-Roman von Feridun Zaimoglu erscheint zum 500. Jubiläumsjahr Reformation bei Kiepenheuer & Witsch

wartburglutherstube1900
Lutherstube – Wartburg

Evangelio. Ein Luther-Roman – Mai 1521 auf der Wartburg. Martin Luther, der vom Kurfürsten von Sachsen in Gewahrsam genommen wurde, sieht sich größten Anfechtungen ausgesetzt, vollbringt aber auch sein größtes Werk: In nur zehn Wochen übersetzt er das Neue Testament ins Deutsche. Der Landsknecht Burkhard, aus dessen Perspektive der Roman erzählt wird, ist Martin Luther zum Schutze an die Seite gestellt. Feridun Zaimoglu erzählt  von einer Zeit im Umbruch und der Macht und Ohnmacht des Glaubens. 2017 ist das Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation”.

Kiepenheuer & Witsch

20.09.2016 – Feridun Zaimoglu – Abschlussveranstaltung des 23. KUSS 2016 mit der Lesung “Siebentürmeviertel” im Winterrefektorium des Klosters Seligenstadt

feridun-zaimoglu-09-2012
Feridun Zaimoglu, Autor und Anne-Katrin Weis, Kleiner Literatur-Raum Alzenau

Die Lesung von Feridun Zaimoglu aus seinem aktuellsten Buch “Siebentürmeviertel”, erschienen im Verlag Kiepenheuer & Witsch – im Rahmen des 23. KUSS – eine Veranstaltung des Kleinen Literatur-Raums Alzenau in Kooperation mit dem Kulturamt Offenbach – war ein gelungenes Finale. Weiterlesen

17.09.2016 – Lesung von Feridun Zaimoglu, “Siebentürmeviertel” in Seligenstadt in Kooperation des Kreises Offenbach und dem Kleinen Literatur-Raum

In Kooperation mit dem Kreis Offenbach (Förderung des Ehrenamtes für Sport und Kultur) und dem Kleinen Literatur-Raum Alzenau wird der Bücherherbst nicht nur hochaktuell und literarisch erlesen in Seligenstadt eröffnet, sondern mit Zaimoglus Lesung kommen wir in den Genuß einem großen Literaten & Künstler unserer Zeit zuzuhören und neben der Poesie seiner Sprache, große Geschichte/n zu erfahren.

“… der Roman bietet vielleicht nicht nur einigen Aufschluss für das Verständnis von Zaimoglus eigener sowie der Biographie seines Vaters. Er schärft bei aller und letztlich durch seine Komplexität auch den Blick, den wir beispielsweise auf die aktuellen Flüchtlingsströme in Europa werfen sollten.“

(Lena Bopp, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Termin:
Samstag 17.09.2016, 19:00 Uhr

Ort:
Winterrefektorium im RegioMuseum,
Klosterhof 2-4,
63500 Seligenstadt

Anbei das komplette Programm und der Flyer
[Lesungen Winterrefektorium_Zaimoglu]

05.04.2017 – Feridun Zaimoglu liest aus seinem Luther-Roman “Evangelio” im Mousonturm in Frankfurt am Main

evangelioDie Versuchungen des Bibelübersetzers – Feridun Zaimoglu überrascht mit einem teutschen Roman

4. Mai 1521 bis 1. März 1522: Martin Luther hält sich auf der Wartburg auf. Gänzlich unfreiwillig, denn er ist auf Geheiß des Kurfürsten von Sachsen in Gewahrsam genommen worden. Dort sieht er sich größten Anfechtungen ausgesetzt, vollbringt aber auch sein größtes Werk: In nur zehn Wochen übersetzt er das Neue Testament ins Deutsche.

Feridun Zaimoglu begibt sich in die Zeit, auf die Burg und in die Kämpfe, die der Verdolmetscher auszufechten hat. Dazu bedient er sich eines Ich-Erzählers, der zwar eine erfundene Figur, aber äußerst faszinierend ist: Landsknecht Burkhard, ein ungeratener Kaufmannssohn, ist Martin Luther zum Schutze an die Seite gestellt. Seine Perspektive ist es, die den Blick auf das Leben, das Streben und die Qualen des Reformators eröffnet.

Burkhard selbst ist Katholik und Anhänger des alten Brauchs und sieht Luthers Wirken mit Sorge. Er will nicht abfallen, nicht mit der Sitte brechen und muss doch den, der dieses tut, schützen und bewahren. Ja, er muss Luther sogar begleiten, als dieser heimlich die Burg verlässt und sich bei Melanchthon in Wittenberg aufhält. Und er muss Luther beistehen, als ihn die sogenannte Teufelsbibel in schlimmste Teufelsvisionen stürzt. Mit klingender Sprache, erstaunlichem Kenntnisreichtum und dramatischer Zuspitzung erzählt Feridun Zaimoglu von einem großen Deutschen, einer Zeit im Umbruch und der Macht und Ohnmacht des Glaubens.

Termin: 05.04.2017 | 20:00 Uhr
Ort: Mousonturm -Waldschmidtstr. 4 · 60316 Frankfurt
Veranstalter: Hessisches Literaturforum im Mousonturm

Weitere Termine unter:

KiWi Verlag