01.05.2018 – Buchempfehlung für Kinder: “Mitgehangen, mitgefangen!” von Kai Pannen

Erscheint am 23.07.2018

Bisy und Karl-Heinz aus „Du spinnst wohl!“ sind wieder da! Das neue Buch “Mitgehangen, mitgefangen!” von Kai Pannen, erscheint im Tulipan Verlag im Juli 2018.
Kreuzspinne Karl-Heinz und Stubenfliege Bisy führen ein beschauliches Leben in der Buchenhecke und alles ist wie immer: Dem einen ist es zu langweilig, dem anderen ist zu viel los. Da reißt sie eine zweifelhafte Einladung aus ihrem Alltagstrott. Tante Kassandra lädt zum gemeinsamen Essen ein. Natürlich wissen die beiden Freunde, dass das nicht ungefährlich ist, weil man schnell mal selbst zum Hauptgericht wird. Trotzdem sagen sie zu. Doch als sie im Netz der Tante ankommen, ist diese verschwunden. Das Netz ist vollkommen verwüstet als hätte ein Kampf stattgefunden. Was ist bloß passiert? Wurde Tante Kassandra etwa entführt? Karl-Heinz und Bisy beschließen, das Rätsel zu lösen und geraten dabei in ein spannendes Abenteuer. Ein großer Vorlese-Spaß für die ganze Familie! Packend erzählt mit urkomischen Illustrationen, Spannung pur: Karl-Heinz und Bisy als Detektive!

Empfohlenes Vorlesealter: ab 5  – Empfohlenes Lesealter: ab 8

JUNI 2017 – JUNGER Kultursommer – Programm der Autorenlesungen in Seligenstadt

Der “Junge KUSS 2017” (Kultursommer Südhessen) möchte Kinder und Jugendliche für Musik, Theater und Literatur begeistern! In der Zeit vom 17. Juni bis 17. September 2017 ist ein interessantes, buntes & vielfältiges Programm zusammengestellt wurden. Nachfolgend möchten wir Ihnen diesen Monat die aktuell anstehenden Lesungen und Autoren für Kinder und Jugendliche vorstellen:

Weiterlesen

Mai 2017 – Buchempfehlung für KINDER: “Mach die Biege, Fliege!” von Kai Pannen

Tulipan Verlag

Mach die Biege, Fliege! Eines schönen Tages werden die grummelige Spinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy unsanft aus ihrem gemütlichen Netz geschüttelt. Schnell wird den beiden klar, was los ist: »Mit Beginn der warmen Jahreszeit wütet in vielen Wohnungen der sogenannte Frühjahrsputz. Dabei werden Insekten und Spinnen einfach weggefegt.« Auch Karl-Heinz und Bisy verlassen fluchtartig das Wohnzimmer, um in der großen grünen Weite des Gartens ein ruhiges Plätzchen für ein neues Zuhause zu finden. Eine spannende Suche beginnt, bei der das ungleiche Duo auf verschiedene Gartenbewohner trifft: nervige Ameisensoldaten, hilfsbereite Kellerasseln, wichtigtuerische Blattwanzen und gefährliche Libellen. Karl-Heinz und Bisy erleben den Garten mit all seinen Abenteuern und Gefahren. »Muss das sein? Kannst du mal aufhören, so mit dem Netz zu schaukeln? Netter Versuch, aber das macht es auch nicht aufregender hier«, schimpfte Bisy. „Mach ich doch gar nicht. Ich dachte, du wackelst“, antwortete Karl-Heinz. „Na klar, jetzt soll ich wieder an allem schuld sein. Typisch“, rief Bisy, der sich mittlerweile am Netz festklammern musste. Das Schwingen war jetzt so heftig, dass es unmöglich wurde, sich länger zu halten.« Weiterlesen