01.12.2016 – Ulla Meinecke singt im Colos Saal Aschaffenburg

ulla-meinecke-4Ulla Meinecke Band ist mein neuestes Projekt für die Bühne. Zusammen mit meinen Musikern Ingo York und Reinmar Henschke. Wir entwickeln im Moment ein Musikprogramm mit dem wir ab 2013 auf Tour gehen. Bei meinen musikalischen Lesungen der letzten Jahre habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Publikum viele Songs aus meinem Repertoire wirklich liebt.  Und ich singe sie gern, weil der größte Teil meiner Songs zeitlos ist. Das liegt sicher daran, dass es bei mir textlich weder Schnellschüsse oder Kompromisse noch modische Gags gibt.  Was ist langweiliger als die Mode von gestern?

Musikalisch war ich nie glücklicher. York und Henschke, mit denen ich seit über zehn Jahren spiele, lassen keine Wünsche offen.  Die beiden Multiinstumentalisten und Arrangeure und ich haben einen ureigenen Sound entwickelt der überraschend opulent und dabei so durchsichtig ist, dass die Songs  –  auch Neue, die noch nicht veröffentlicht sind  –  in ihrer schönsten Form zu hören sind.  (Ulla Meinecke)

Ulla-Meinecke.de

2015 – Lesesalon: “Ungerecht wie die Liebe” von Ulla Meinecke

Ungerecht wie die LiebeIn ihrem Erzählband “Ungerecht wie die Liebe” betrachtet Ulla Meinecke in gewohnt ironisch-reflektierter und überaus persönlicher Manier das Leben, die Menschen und die Liebe. Die Texte der selbsternannten “Hardcore-Romantikerin” handeln von dem einen großen Thema – von der wahren Liebe; von zarten Anfängen, kleinen Fluchten, großen Dramen und starken Abgängen.In sechs Erzählungen berichtet sie von überraschenden Erkenntnissen beim Klassentreffen alter Schulkameraden, von gebrochenen Fernliebe-Herzen und den kleinen, aber bedeutsamen Missverständnissen der Geschlechter.

 

Edel-Verlag.de